top of page

Veränderung beginnt damit, leidenschaftliche Menschen und wichtige Themen sichtbar zu machen.

Kontakt aufnehmen
UNSERE LEISTUNGEN

            PR & MARKETING

        Projekte & Personal Branding

         PRESSE UND MEDIENARBEIT

      TV  Print Online Radio Social Media

               KOOPERATIONEN

      Gemeinsam noch sichtbarer werden

PR & MEDIENARBEIT - UNSERE PROJEKTE

    Maria Furtwängler und die             Insekten (AT)

 

   Doclights / NDR Naturfilm / ARD

Eigentlich sollte man sie als die Helden unseres Planeten feiern und schützen: die Insekten. Das Gegenteil ist oft der Fall: Von beispielsweise 560 Wildbienenarten in Deutschland ist die Hälfte in Gefahr. Das lautlose Sterben wird unter anderem befeuert durch Pestizide, Klimawandel, Lebensraumverlust. Insektenschützerin und Hobbyimkerin Maria Furtwängler begibt sich von der Zugspitze bis nach Kalifornien auf Spurensuche, warum Wildbienen und Insekten so alarmierend schnell verschwinden, spricht mit Menschen, die sich ganz unterschiedlich für diese immens wichtigen Tiere einsetzen. Eine emotionale, leidenschaftliche und spannende Dokumentation, ergänzt durch Aufnahmen beeindruckenden des preisgekrönten Tierfilmers Jan Haft.

Coming soon.

Fotocredit: Konstantin Muffert

       UNSERE WÄLDER

      Doclights/NDR Naturfilm/ARD

Der neue ARD-Zweitteiler UNSERE WÄLDER des preisgekrönten Dokumentarfilmers und Spiegelbestseller-Autors Jan Haft nimmt uns mit in die schönsten und interessantesten Wälder Deutschlands. Dank opulenter Bilder und modernster Technik tauchen wir ein in eine Lebenswelt, die wir zu kennen glauben, die uns jedoch mit erstaunlichen Erkenntnissen über die Pflanzen und Tiere überraschen. Nach vier Jahren Drehzeit und 80 Drehorten entstanden zwei leidenschaftliche Filme über unsere deutschen Wälder. Das gleichnamige Buch erscheint im Oktober bei Penguin   /Randomhouse.

https://nautilusfilm.de/de/

Coming soon

Fotocredit: Jan Haft/Nautilus Film

     SARA NURU - ABENTEUER                         MEXIKO

        Doclights / NDR / ARD Mediathek

In dieser 6-teiligen Serie reist Unternehmerin und Ex-Model Sara Nuru quer durch Mexiko und taucht tief ein in das Leben der Menschen dort. Sie erlebt berührende, lustige, aber auch ernste Geschichten in diesem schönen und doch so widersprüchlichen Land. So begegnet sie den Muxes – den transexuellen Mexikanerinnen, besucht eine Stadt voller Musik in den Bergen, lässt sich in Mexiko City mit einer Fassadenmalerin mehrere Meter hoch abseilen, um an einem Gemälde mitzumalen oder fordert einen Wrestler beim Lucha Libre heraus. 

Zu sehen in der ARD Mediathek.

https://www.ardmediathek.de/serie/sara-nuru-i-abenteuer-mexiko/staffel-1/Y3JpZDovL25kci5kZS80ODI2/1

Fotocredit: Tina Muffert

         #LetsTalkPeriod

        BMZ/GIZ/Wash United

Über 600 Millionen Mädchen und Frauen weltweit haben keinen Zugang zu Informationen über Menstruation, Produkten oder angemessenen Sanitäreinrichtungen. 2024 feiert der Mentrual Health Day sein 10-jähriges Jubiläum. Influencerinnen aus aller Welt setzen sich unter der Flagge des BMZ für die weltweit größte und relevanteste Kampagne zu diesem Thema ein. Bis 2030 soll keine Frau und kein Mädchen mehr aufgrund ihrer Periode auf Bildung verzichten zu müssen. Auf der re:publica24 sprachen u.a. Unternehmerin und Sara Nuru und Fußball-Nationalspielerin und Goodwill Ambassador von #LetsTalkPERIOD Sambia Inonge Kaloustian in der Session „Breaking Taboos, Flowing Forward: A Decade of #MenstruAction über dieses wichtige Thema.

https://gender-works.giz.de/menstruaction-one-goal-many-initiatives/

Fotocredit: Tina Muffert

GEISTER DER ARKTIS - EISHAIE 06 (© DOCLIGHTS GMBH, BLACK CORAL FILMS AB UND ULI KUNZ).jpg

      GEISTER DER AKTIS

Doclights / NDR Naturfilm / ARD                              Mediathek

Geister der Arktis - zwei Expeditionen voller Abenteuer, Entdeckungen und beeindruckender Bilder. Die preisgekrönte Unterwasserkamerafrau und Haitaucherin Christina Karliczek Skoglund begibt sich nach Grönland. Als eine der ganz wenigen weltweit gelingt es ihr, mit den bis zu acht Meter langen Eishaien zu tauchen. Die ältesten Tiere der Erde werden 270-500 Jahre alt. Weiter geht es dann auf der Suche nach den sagenumwobenen „Einhörnern der Meere“ – den Narwalen. Die Tiere mit den eigenwilligen Stoßzähnen leben das ganze Jahr über in Packeisnähe und sind durch den Klimawandel inzwischen extrem bedroht. 

Zu sehen in der ARD Mediathek. 

https://www.ardmediathek.de/serie/geister-der-arktis/staffel-1/Y3JpZDovL25kci5kZS80OTgy/1

Fotocredit: Doclights GmbH, BLACK CORAL FILM, Uli Kunz

         nuruWomen e.V.

      Hilfe zur Selbsthilfe für Frauen

 

Gesundheit für Mutter und Kind, Mikrokredite und Nothilfe sind die zentralen Themen von nuruWomen e.V. 2018 gründeten die Schwestern Sara und Sali Nuru den Verein, der Frauen in Äthiopien helfen soll, ein besseres, unabhängiges und sicheres Leben zu führen. Gemeinsam mit ihrem Team und Kooperationspartnern vor Ort geben sie den Frauen eine Stimme und die Aufmerksamkeit, die es braucht, um Veränderungen herbeizuführen. Sie bauen damit eine Brücke zwischen Äthiopien und Deutschland. Sara Nuru, Unternehmerin und Ex-Model, ist unermüdlich als Speakerin unterwegs, um das Bewusstsein für ein besseres Frauenleben zu schärfen.

https://nuruwomen.org

Fotocredit: nuruWomen 

          UNSERE MEERE

     Doclights / NDR Naturfilm / ARD

  

Die aufwendig gedrehte 4-teilige ARD Landmark-Serie UNSERE MEERE zeigt uns die Nord- und Ostsee, wie wir sie noch nie gesehen haben. Das Team um den preisgekrönten Tierfilmer Thomas Behrend, hat für diese Produktion 500 Stunden unter Wasser verbracht, 11 Länder bereist und 30 Tierarten gefilmt. Den Apnoetaucherin Martina Andrés und Manuel Spescha gelangen einmalige Aufnahmen. Die Nord- und Ostsee scheinen uns vertraut zu sein, doch sie haben längst nicht alle ihre Geheimnisse preisgegeben. In den Tiefen zwischen den Fjorden Norwegens und dem Wattenmeer, zwischen den Shetland Inseln und der Normandie spielen sich Dramen im Großen wie im Kleinen ab. Wir sehenr die Pracht unserer Meere, aber auch ihre Verletzlichkeit. 

Fotocredit: Martina Andrés, Blueplanet Film

   HANNAH GOES WILD

     Abenteuer Artenschutz

Doclights / NDR Naturfilm / ARD Mediathek

In der 6-teiligen Artenschutzserie besucht Tierärztin Hannah Emde Namibia – ein atemberaubendes Land, das den Menschen und den Tieren alles abringt. Sie trifft sich mit Menschen, die für den Artenschutz leben und auf ihre ganz eigene Weise Veränderungen herbeiführen, um den Tieren ihren Lebensraum zu lassen. Namibia hat nicht nur wunderschöne Landschaften und seltene Tierarten zu bieten , sondern kämpft auch mit Problemen wie Klimawandel und Wilderei. Hannah Emde verbringt Tage unter Elefanten, spürt Nashörner auf, kommt Geparden oder Flusspferden nahe, sondern setzt sich auch mit der Trophäenjagd auseinander. 

Zu sehen in der ARD Mediathek.

https://www.ardmediathek.de/serie/hannah-goes-wild/staffel-1/Y3JpZDovL25kci5kZS80NzY0/1

Fotocredit: Tina Muffert 

Klienten

                          UNSERE KLIENTEN
 

Image[21].jpeg

                   KERSTIN LÜKING

     Hebamme, Buchautorin, Podcasterin,                         Spiegel-Autorin

 

Frauengesundheit, Geburtshilfe, Wochenbett, Muttersein: hier ist Kerstin Lüking zuhause. Mit großer Leidenschaft hilft sie Frauen in dieser entscheidenden Lebensphase. Die 7fache Mutter weiß, wovon sie spricht: In den letzten Jahren hat sie mehr als 4000 Familien begleitet und erfahren, was den Frauen (und Paaren) in diesem besonderen Lebensabschnitt fehlt. Besonderen Fokus legt sie auf die Zeit rund um das sogenannte "Wochenbett", die wichtige Zeit direkt nach der Geburt.  Die Drogeriekette dm ließ sich für deren Mutter-Kind-Segment von Kerstin Lüking beraten. Inzwischen betreibt sie eine eigene Content-Agentur rund ums Thema Frauengesundheit und den gesamten Mutter-Kind- Bereich. Kerstin Lüking berät nicht nur, sie produziert auch Hörbucher, Videofilme und Podcasts. Außerdem hat sie gemeinsam mit der Naturkosmetik-Firma Charlotte Meentzen die Pflegelinie TUJU für Mutter & Kind auf den Markt gebracht. In vier Büchern teilt sie ihre wertvollen Erfahrungen und setzt sich für die Gesunderhaltung der Frau in unserer Gesellschaft ein.

AKTUELLES BUCH: "Königin im Wochenbett"

www.kerstinlueking.de

Fotocredit: Anne Seliger

               CHRISTINA KARLICZEK 

      Unterwasser- und Wildlife-Kamerafrau,

               Autorin, Produzentin

 

Die preisgekrönte und Emmy-nominierte Unterwasserkamerafrau Christina Karliczek ist weltweit eine der ganz wenigen in ihrem Metier, die zusätzlich für Tauchgänge unter dem Eis ausgebildet wurde. Hautnahe Tierbegegnungen, Abenteuer und Adrenalin bestimmen den Alltag der zweifachen Mutter draussen in der Natur. Ob Dschungel oder Arktis: Seit 15 Jahren dreht sie mit kiloschwerer, hochspezialisierter Kameraausrüstung auf dem Rücken auf der ganzen Welt eindrückliche Tiergeschichten, setzt sich mit ihren Bildern leidenschaftlich für den Schutz unseres Planeten ein. Sie tauchte mit Eishaien vor Grönland, überlebte einen Walrossangriff in der kanadischen Arktis oder wurde Teil einer Gorillafamilie im Kongo. Ihre Filme werden von BBC, National Geographic, Disney Nature und ARD/NDR "Expeditionen ins Tierreich" ausgestrahlt.  Die gebürtige Niederländerin lebt heute mit ihrer Familie in Schweden.

www.karliczek.net

Fotocredit: Christina Karliczek

Unknown-5.jpeg
               MICHAEL  WALTHER 
Extremsportler, Umweltaktivist, Gründer von                      Zero Emissions

„Wir müssen den Umweltschutz in die Mitte der Gesellschaft rücken.“ 20.000 km hat er inzwischen auf seinem SUP zurückgelegt, bei Temperaturen zwischen -25 und + 38 Grad Celsius. Mit seinen spektakulären Wassersportaktionen begeistern Michael und sein Team Zuschauer und Medien gleichermaßen. Der Diplomjurist wechselte vor Jahren zum professionellen Segelsport und war als Skipper von Boris Herrmann tätig. 2008 gründete Michael dann schließlich das Zero Missions Projekt, um auf seine ganz eigene, extreme Art auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. Gemeinsam mit einem Filmteam bereiste er per Stand-up-Paddle die Westküste Grönlands. Von dieser Reise entstand der national und international mehrfach in USA, Australien und Europa ausgezeichnete Film „The Great Route“. Jüngst ehrte die Deutsche UNESCO Kommission und das Bundesministerium für Bildung und Forschung Michaels langjähriges Engagement. 2019 erschien sein Buch "SUP – Faszination, Abenteuer, Lifestyle".

https://zeroemissions.eu

Fotocredit: Zero Emissions/Michael Walther

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6659.jpg

                THOMAS BEHREND

  Internationaler Unterwasserfilmer, Autor                         Naturfilmproduzent

Das Meer ist seine Passion. Der mehrfach preisgekrönte Unterwasserfilmer und Filmproduzent gehört weltweit zu den erfolgreichsten seiner Branche. Seit mehr als 30 Jahren hat Thomas Behrend große Teile der Erde bereist und alle Ozeane intensiv erforscht. Er ist Zeitzeuge der globalen Veränderungen und ausgewiesener Experte, wenn es um den Lebensraum Meer geht. Sein Unternehmen Blue Planet Film gehört daher zu den international führendsten Filmproduktionen (UNSERE MEERE, Mythos Kongo u.v.m.) und hat bereits über 100 Filme produziert, u.a. für ARD, ZDF oder National Geograpic. Durch seine extremen und außergewöhnlichen Erlebnisse, die Thomas Behrend mit seiner überzeugenden Art vermittelt, ist er als Speaker und Influencer sehr gefragt. Denn neben seiner Fachkenntnis sind es Schilderungen wie seine mehrjährige Erforschung der tiefsten, mit Wasser gefüllten Höhle der Welt oder die Angriffe von Eisbären und dem Weißen Hai, die die Menschen in ihren Bann ziehen und den Blick auf die Natur neu schärfen.

www.blueplanetfilm.de

Fotocredit: Thies Hinrichsen

               URSULA MEISSNER

 Kriegs- und Krisenfotografin, Buchautorin,

         Dozentin für Fotojournalismus

Seit 30 Jahren ist Ursula Meissner als Kriegs- und Krisenfotografin in der ganzen Welt unterwegs. Ihre erste Fotoreportage veröffentlichte sie im August 1992 über die Belagerung der Stadt Sarajewo. Vom Sudan bis Sierra Leone, vom Libanon bis zum Jemen, vom Kosovo bis in den Irak: Ursula Meissner gibt den Opfern kriegerischer Konflikte und humanitärer Katastrophen ein Gesicht. Knapp 30 Mal besuchte sie Afghanistan, wo sie zu Beginn ihrer Karriere als Mann verkleidet durch das Land reiste und von den Taliban entführt wurde. Ihre einfühlsamen Aufnahmen haben bewirkt, dass sich die Lebenssituationen vieler Menschen verbessert haben. Ihre Arbeiten werden weltweit publiziert. Ursula Meissner ist Dozentin für Fotojournalismus an der Universität Trier. Sie hat mehrere Bücher geschrieben, u.a. "Afghanistan" und "Mit Kamera und kugelsicherer Weste - Der ungewöhnliche Alltag einer Kriegsfotografin". Die einfühlsame Fotografin wird gerne für Vorträge und Podiumsdiskussionen gebucht.

www.ursula-meissner.de

Fotocredit: Ursula Meissner

IMG_4580 2.jpeg

                                           ÜBER MUFFERT MEDIA

Individualität steht bei uns an erster Stelle. Wir machen dich oder dein Projekt  sichtbar - in den Medien, bei Vorträgen, Workshops oder bei Events. Dafür nehmen wir uns Zeit und arbeiten eng zusammen.  Eines ist uns wichtig: Das Thema sollte einen Mehrwert für Mensch, Natur oder Tier haben. Bestenfalls schaffen wir es, Veränderungen herbeizuführen - denn davon braucht die Welt eine ganze Menge.

                                                                                                   TINA MUFFERT

Seit mehr als 20 Jahren bin ich in der Medien- und PR-Welt zu Hause: Viele Jahre als Autorin für die NDR TALK SHOW,  für das Frauenmagazin emotion sowie als Ressortleiterin für das BÜCHERmagazin. Dann fing ich an, mich als Journalistin verstärkt den Themen zuzuwenden, die für mich mehr Relevanz haben:  Menschen- und Frauenrechte, Tier- und Artenschutz.  Auf meinen  Reportagereisen  nach China, Kanada, Afghanistan und Indien habe ich die  Missstände unserer Welt aus nächster Nähe gesehen. Ich begann, mit dem Jane Goodall-Institut zu arbeiten,  wurde Head of Communication für die internationale Tierschutzorganisation Animals Asia. Hier lernte ich unter schwierigsten, politischen Bedingungen in China und Vietnam das Thema Tierschutz in den Medien zu platzieren. Es folgte die Leitung der Artenschutzkampagne #6 Fighting Extinction von Wissenschaftsjournalist Dirk Steffens (Terra X/Geo) und die Arbeit als Impact Producerin bei Doclights Naturfilm. Hier habe ich in Namibia die Artenschutzserie „Hannah goes wild“ und „Sara Nuru – Abenteuer Mexiko“ für die ARD/NDR umgesetzt und mache die PR für Natur-Dokumentationen. Als Content- und  PR-Expertin greife ich auf ein weit verzweigtes Netzwerk zurück.

REFERENZEN

Kontakt

muffert media 

Tina Muffert

++49 171 9330398

bottom of page