m u f f e r t   m e d i a Deutsch   English
√úber uns

Tina Muffert
Durch meine jahrelange Arbeit als Redakteurin und Autorin der NDR TALK SHOW habe ich viele engagierte und prominente Menschen getroffen. 2003 kam das einschneidende Erlebnis, das mein Leben ver√§nderte: Auf einer Reportagereise nach China zur Rettungsstation der "Animals Asia Foundation" wurde ich Zeugin von der Qu√§lerei an Schwarzb√§ren, denen in einer schmerzhaften Prozedur Gallensaft f√ľr die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) abgezapft wird. Die Gr√ľnderin der Animals Asia Foundation, Jill Robinson, zeigte mir, was ein einzelner Mensch Positives bewirken kann, um Ver√§nderungen herbeizuf√ľhren. Es folgten Reportagereisen nach Afghanistan ("Das neue Selbstbewusstsein der Frauen"), Indien (Engagement von Stella Deetjen f√ľr Leprakranke und Stra√üenkinder) und Kanada (Walforscherin Alexandra Morton k√§mpft f√ľr die Wale und deren Lebensr√§ume).
Heute arbeite ich als Autorin und Beraterin f√ľr Presse- und √Ėffentlichkeitsarbeit in Hamburg.



Konstantin Muffert
Da mein Talent zum Fussball-Profi nicht reichte, gab es f√ľr mich anfangs nur einen Berufswunsch: Sportjournalist. Wahrend des Studiums an der Deutschen Sporthochschule in K√∂ln kam ich dem Ziel ziemlich nah. Es gelang mir, Maz-Redakteur bei der ARD-Sportschau zu werden. Eine solide Basis war mir schliesslich wichtiger. Ich volontierte bei der Neuen Westf√§lischen Zeitung in Bielefeld, landete danach √ľber Sydney und Berlin in der Redaktion von Johannes B. Kerner in Hamburg. Ungew√∂hnliche Menschen und ihre Geschichten interessierten mich mehr als ein Fussballspiel. Nachhaltig beeindruckt hat mich 2004 der junge Kanadier Ryan Hreljac, dessen Stiftung Brunnenprojekte in Entwicklungsl√§ndern erm√∂glicht. Bewegt von Ryans Geschichte, arbeitete ich f√ľr die Welthungerhilfe in Bonn und konnte durch Reisen nach Kuba und in den Kongo die Arbeit vor Ort kennen lernen. Seit 2008 bin ich als freier Journalist, vornehmlich f√ľr die ARD-Sendung Beckmann, t√§tig und schreibe als Autor f√ľr verschiedene Tageszeitungen.